Erica Pedretti


Schweizer Literaturpreis 2013

Erica Pedretti 

 

Erica Pedretti wurde 1930 in Sternberg (Nordmähren, Tschechische Republik) geboren und arbeitet als Autorin, Malerin und Bildhauerin. Sie kam im Jahr 1945 in die Schweiz. An der Berufsfachschule in Zürich lernte sie Silberschmiedin und übte diesen Beruf von 1950 bis 1952 in New York aus. Nach ihrer Rückkehr in die Schweiz heiratete sie den Künstler Gian Pedretti, mit dem sie zunächst in Celerina im Engadin wohnte. Seit 1974 leben sie in La Neuveville. Erica Pedretti war anfänglich vor allem im Bereich der visuellen Künste aktiv, bevor sie im Jahr 1970 ihre Schriftstellerkarriere begann.

 

Auszeichnungen

1970: Förderpreis der Schweizerischen Schillerstiftung

1973: Gastpreis des Kantons Bern

1977, 1987, 2010: Buchpreis des Kantons Bern

1984: Ingeborg Bachmann-Preis

1990: Grosser Literaturpreis des Kantons Bern

1990: Berliner Preis und Bobrowski-Medaille

1995: Schweizer Schillerpreis

1996: Marie-Luise-Kaschnitz-Preis

1996: Kunstpreis Stadt Biel

1999: Bündner Kulturpreis

1999: Literaturpreis Vilenica, Slowenien

2013: Schweizer Literaturpreis